Altmedikamente zurück in die Apotheke

Arzneimittelrückstände in Flüssen oder Seen schaden Lebewesen. Deshalb haben abgelaufene Tabletten, Kapseln, Salben, Tropfen und Säfte nichts in der Toilette verloren! Auch bei einer Entsorgung über das Restabfallgefäß kann eine Gefährdung von Mensch und Umwelt (speziell Kindern) nicht vollständig ausgeschlossen werden. Ab sofort gibt es einen sicheren Entsorgungsweg im Kreis Ostholstein - die Rückgabe der Altmedikamente über die Apotheken.

Die ZVO Entsorgung GmbH und der Apothekerverband Schleswig-Holstein haben hierzu eine Vereinbarung geschlossen, um die Umwelt weitgehend zu schützen. Altmedikamente können von den Bürgern bei den teilnehmenden Apotheken abgegeben werden.

Der Apothekerverband Schleswig Holstein begrüßt ausdrücklich die Initiative der ZVO Entsorgung GmbH, die Entsorgung von Altmedikamenten aus privaten Haushalten gemeinsam mit den Apotheken neu zu gestalten.

Liste der teilnehmenden Apotheken: Download hier ...