Saubere Entsorgung

Im Müllheizkraftwerk Neustadt (MHKW) werden jährlich ca. 60.000 Tonnen Abfall thermisch behandelt und entsorgt. Die erzeugte Energie wird in Strom und Fernwärme umgewandelt und an regionale Kunden abgegeben.

Die durch die Verbrennung von unterschiedlichsten Abfällen entstehenden Rauchgase werden in einer Rauchgasreinigungsanlage herausgefiltert. Die gesetzlich einzuhaltenden Grenzwerte für Rauchgasemissionen in die Atmosphäre werden in allen Parametern deutlich unterschritten. Die durchgeführten Messungen werden von der zuständigen Überwachungsbehörde regelmäßig kontrolliert. Den aktuellen Messbericht finden Sie hier.

Haben Sie Fragen zu unserem Müllheizkraftwerk in Neustadt?
Rufen sie uns einfach an: (04561) 399-412

Anfahrtsplan und Öffnungszeiten
Annahmebedingungen und Betriebsordnung